VORWORT

Das Regelwerk von HomeV ist nach dem Motto “so wenig wie möglich, aber so viel wie nötig” aufgebaut. Jeder Regelbruch wird vom Support beurteilt und ggf. bestraft. Jeder Spieler wird hier gleich behandelt.
Der Support wird dir in jeder Lage helfen und wird versuchen dich zu unterstützen. Ein großes Motto des Supportes ist es, den Spieler zu fördern.

Denkt aber bitte immer daran, dass unsere Supporter ihre Freizeit dafür opfern. Dies ist nicht selbstverständlich.
Wir setzen voraus, dass ihr genauso freundlich zum Support seid, wie Ihr es von ihm erwartet.
Wir erwarten von euch, dass Grauzonen im Regelwerk nicht ausgenutzt, sondern gemeldet werden.
Die Projektleitung hat jederzeit das Recht, die Regeln zu verändern, muss aber die Community mindestens 12 Stunden vor Wirksamkeit darüber informieren.

Stand der Regeln: 22.07.2022 

§1 Allgemeine Regeln

 

  • Serverregeln sind einzuhalten. Jeglicher Verstoß wird geahndet.
  • Fremdwerbung ist strengstens verboten.
  • Grand Theft Auto V gibt eine Altersfreigabe von USK 18 vor. Das Spielen auf dem Projekt ist erst mit der Vollendung des 18. Lebensjahres erlaubt.
    • Sollte sich eine Minderjährigkeit bestätigen, führt dies zum sofortigen Ausschluss aus dem Projekt!
  • Beleidigungen, Rassismus, Extremismus und Diskriminierungen sind in der Community untersagt.
  • Das Ausnutzen von Bugs, Glitches, ungewollten Spielmechaniken oder die Nutzung von Hacks, Cheats oder ähnlicher Software sind verboten.
  • Overwolf und andere Overlays sind verboten und zählen als Meta-Gaming.
  • Jeder Supportfall muss innerhalb von 72 Stunden mit einem Videobeweis gemeldet werden. Des Weiteren ist ebenfalls jeder Verlust von Wertgegenständen nachzuweisen.
  • Es ist untersagt ein Teammitglied außerhalb der Supporträume um Hilfe zu bitten. Das Team möchte auch mal abschalten. 
  • Account-Sharing ist verboten und wird mit einem permanenten Ausschluss aus der Community bestraft.
  • Durch das Betreten des Ingame-Channels akzeptierst du, dass deine Stimme aufgenommen und in Streams oder Videos vorkommen kann.
  • Jeder darf auf dem Projekt streamen, muss sich aber vorher im Support melden, damit dieser einen Überblick über die Streamer hat.
  • Es ist nicht möglich auf HomeV zu spielen, wenn ein permanenter Bann auf der Streaming-Plattform “Twitch” besteht.
  • Das Abspielen von nicht-lizenzfreier Musik ist nur in Clubs, an Party Locations und Events erlaubt und muss dem Support ab einer Personenanzahl von 5 Personen gemeldet werden.

 

§2 Roleplay Regeln

  •  Das Leben deines Charakters ist das höchste Gut. Verhalte dich dementsprechend ordentlich und nicht wie ein Idiot.
    • Bringst du dich bewusst in Lebensgefahr, kann es sein, dass dein Charakter stirbt. Dies kann durch den Support angeordnet werden.
    • Dies gilt besonders in dem Umgang mit scharfen Waffen oder dem Verhalten gegenüber Spielern mit scharfen Waffen.
  • Der Name deines Charakters muss realistisch und nicht unangebracht sein. Namen wie “Gernhard Reinlunzen” oder “Mahatma Pech” sind untersagt.
    • Das Nutzen der Namen von Prominenten, Personen des öffentlichen Lebens sowie fiktiven Charakteren ist untersagt.
    • Der Name des Charakters muss einen Vor- und Nachnamen beinhalten.
    • HomeV behält sich das Recht vor, unangebrachte Namen zu ändern oder abzulehnen. 
  • Auf dem Server sind alle in ihren Rollen und aus diesem Grund ist eine IC- und OOC-Trennung zwingend notwendig.
  • Beleidigungen und Diskriminierungen im Roleplay sind bis zu einem gewissen Grad erlaubt, um ein authentisches Roleplay zu ermöglichen. Denkt immer daran, hinter jedem Charakter sitzt eine reale Person.
    • Sexuelle Belästigung, Sex-RP, Kannibalismus, Vergewaltigungs-RP, Schwangerschaft, Prostitution oder sonstiges wird nicht toleriert!
    • Rassismus und Extremismus sind auch im Roleplay absolut untersagt.
    • Das N-Wort ist nur im gesunden Maße geduldet.
    • Das Ausspielen von unheilbaren Krankheiten und Behinderungen ist nicht gestattet.
  • Auf unserem Projekt gibt es keine Schussankündigung, dies ergibt sich im Roleplay! (Siehe RDM Regel)
  • Das versteckte Tragen von Langwaffen, sowie zweihändigen Schlagwaffen, ist verboten.
    • Langwaffen, die ausgerüstet sind, müssen jederzeit sichtbar getragen werden. Dazu gehören Schrotflinten, SMG, Karabiner, Musketen und alle weiteren zweihändigen Waffen. Hierbei zählt das Tragen auf dem Rücken oder an der Brust dazu. 
    • Zweihändige Schlagwaffen, die ausgerüstet sind, müssen auch jederzeit sichtbar getragen werden. Dazu gehören Baseballschläger, Golfschläger, Billard Queues.
    • Ausnahme ist das Tragen einer Tasche. Dort kann man die Waffe lagern. 
  • „Alte Freunde“ – Regelung
    • Ihr dürft keine Spieler / Charaktere von anderen/vorherigen Projekten kennen.
    • Freunde, Bekannte sowie Paare dürfen sich von Grund auf kennen. Voraussetzung ist, dass Sie zusammen einreisen
    • Ausnahmen können im Support beantragt werden.
  • Handlungen wie Scripted RP und Power RP werden auf dem Server nicht geduldet.
    • Scripted-RP bedeutet, dass man außerhalb des RPs Aktionen plant und im RP durchführt.
    • Power-RP sind sämtliche Handlungen eines Spielers, welche der Gegenpartei keinerlei Möglichkeit gibt aus einer Situation zu entkommen.
  • Während du dich auf dem Server befindest, hast du eine Anwesenheitspflicht in unserem Teamspeak und es ist dir untersagt, auf einen anderen Teamspeak zu wechseln oder dich nebenbei auf einer anderen Plattform zu unterhalten.
  • Das Trollen von anderen Spielern oder das vorsätzliche Stören laufender RP-Situationen, z.B. ständiges Verfolgen, Hupen, permanent laute Musik abspielen ist verboten
    • Auch das Abspielen von fremden Stimmen über Soundboards ist ebenfalls als Trolling angesehen und wird bestraft.
  • Das bewusste Fliehen aus einer aktiven RP-Situation durch Ausloggen bzw. durch Flüchten in Bereiche, die für die andere Partei verschlossen sind, ist untersagt.
    • Falls du es nicht mehr schaffst an einer laufenden RP-Situation teilzunehmen, durch Fehlermeldungen / Spielabstürze oder ähnliches, musst du dies schnellstmöglich im Support melden.
    • Nach einer begonnenen RP-Situation ist es erst nach 30 Minuten erlaubt sich auszuloggen, wenn davon auszugehen ist, dass noch eine Reaktion einer anderen Partei erfolgt.
    • Combat-Logging ist ebenfalls verboten.
  • Zu einer Vollmaskierung zählt ein Bandana mit Kopfbedeckung oder eine andere Maskierung, die den kompletten Kopf und das Gesicht bedeckt.
    • Ein Spieler mit einer Vollmaskierung darf nicht namentlich erkannt und benannt werden.
    • Stimmverzerrer oder andere stimmen verändernde Mittel ingame sind erlaubt, allerdings nur mit Vollmaskierung.
  • Metagaming ist strengstens untersagt.
    • Jede Information, die ihr OOC in Erfahrung bringt und IC nutzt, wird als MetaGaming bezeichnet.
    • Während ihr euch auf dem Server aufhaltet, ist das Anschauen von Streams nur erlaubt, wenn man nicht an der gleichen Situation teilnimmt oder aktiv in das RP hereingezogen werden kann. (Beispiel: Planung Geiselnahme, Gespräch über einen)
  • Backseat Gaming (BSG) ist verboten.
    • Ihr dürft keine Anweisungen von Spielern oder Zuschauern befolgen.
    • Einzige Ausnahme stellt die Tastaturbelegung dar.
  • Das Betreiben von Fail-RP ist auf HomeV strengstens untersagt.
    • Alle Handlungen die im Realen Leben nicht möglich sind gelten auf dem Server als FailRP. Verletzungen sowie Krankheiten müssen immer verhältnismäßig ausgespielt werden. 
    • Das Aufstellen von Fahrzeugen via Tastatur ist strengstens untersagt. Autos, bei denen mehr als 2 Reifen beschädigt wurden, sind nicht in der Lage weiterzufahren. Gleiches gilt bei Motorrädern ab einem Reifen.
    • Das Ausspielen der Namensschilder an Kleidung ist verboten.
    • Das Klettern auf Häuser ohne geeigneten Zugang ist untersagt (z.B. geeigneten Zugänge Treppen, Leitern) 
    • Pflanzen dürfen nur auf natürlichen Boden angebaut werden (z.B. Gras oder Erdboden)
  • RDM und VDM sind verboten und werden streng geahndet.
    • Unter RDM (Random Deathmatch) versteht man: Jemanden grundlos, ohne RP-Hintergrund anzugreifen (Waffen, Fäuste etc.).
    • Unter VDM (Vehicle Deathmatch) versteht man: Jemanden grundlos mit dem Fahrzeug (Vehicle) zu überfahren.
  • Geiselnahmen dürfen nur mit einem RP-Hintergrund stattfinden.
    • Bei einer Geiselnahme muss das RP im Vordergrund stehen.
    • Das Verletzen von Geisel/n ist nur dann gestattet, wenn diese nicht kooperativ ist/sind oder die Forderungen nicht erfüllt wurden.
    • Kurzzeitig wiederholte Geiselnahmen sind zu unterlassen.
    • Das Erpressen von SMGs und Karabinern der staatlichen Behörden ist verboten.
  • Todesstrafen, Hinrichtungen und Tode durch Suizid sind erst gestattet, wenn es durch den Support abgeklärt und genehmigt wurde.
    • Das Sterben des Charakters muss ingame immer ausgespielt werden.
  • Das Ausspielen von Überwachungskameras ist unter keinen Umständen erlaubt.
  • Es ist verboten Fahrzeuge anderer Spieler zu zerstören, ohne dass der andere Spieler sich dagegen wehren kann. (Offline oder nicht am Ort des Geschehens)
  • Das Team behält sich das Recht vor, dass durch einen Unfall oder Fahren über nicht für das Fahrzeug geeignete Gelände, das Fahrzeug zu zerstören und einzuziehen. Eine Ersatzzahlung durch eine Versicherung ist hierbei nicht vorgesehen und kann nicht ausgespielt werden.

§3 NewLife-Regelung

  • Sollte euch ein Rettungshubschrauber (Search & Rescue) abholen (Respawn am Krankenhaus) dürft ihr an der RP Situation nicht mehr aktiv teilnehmen. Man muss alle Verletzungen trotz allem ausspielen.
  • Alles, was in der Bewusstlosigkeit erfahren wurde, darf nicht verwendet werden.
    • Ausnahme: Man bekommt es erzählt.

§4 Fraktionen / Unternehmen

  • Jedes Unternehmen muss beim Gewerbeamt per Konzept beantragt und genehmigt werden. Kleinstgewerbe sind von dieser Regel ausgenommen.
  • Paycheck-Farming ,sowie das Ausloggen obwohl, man noch in einer Fraktion eingestempelt ist, ist verboten. 
  • Das Campen an und um Orte, an denen sich illegale Crime-Spots befinden ist untersagt.
    • Das Abfangen davor oder danach ist gestattet. (Abstand ca. 500m)
  • Das Campen an und um den Exporteur ist untersagt.
    • Das Abfangen davor oder danach ist gestattet. (Abstand ca. 500m)
  • Die Polizei darf die Schusswaffen nicht unverhältnismäßig einsetzen.
    • Übungen auf dem Schießstand sind von dieser Regel ausgeschlossen.
    • Der Taser ist keine Schusswaffe.
  • Korruption ist in allen Fraktionen verboten.
    • Ausnahmen können im Support beantragt werden.
    • Die Waffen oder sonstige Items einer Fraktion dürfen nicht verkauft, gewinnbringend veräußert oder verschenkt werden.
  • Das Nutzen von behördlichen Aktensystemen oder Leitstellensystemen ist nur im Dienstwagen, am Dienst-PC oder ggf. am Laptop zu verwenden. Das Ausspielen einer behördlichen Software auf dem Mobiltelefon ist strengstens untersagt.
  • Das zweckentfremde Nutzen der Fahrzeuge von Nebenjobs ist nicht erlaubt.

§5 Gangs / Gruppierungen

 

  • Eine Gang/Gruppierung muss beim Gamedesign beantragt und von diesem genehmigt werden. Mit einer nicht-genehmigten Gang oder Gruppierung ist es nicht gestattet, sich wie eine zu verhalten. In diesem Fall ist lediglich eine Kleinkriminalität erlaubt.
  • Man darf einer Gang/Gruppierung erst dann beitreten oder mit einer Gang agieren (helfen / untersützen), wenn der Charakter sich mindestens 7 Tage aktiv auf dem Server befindet.
    • Diese Regel ist bis zum 31.07.2022 ausgesetzt.
    • Ausnahmen können im Support beantragt werden.
  • Gangs und Gruppierungen sollten sich ihrem Status entsprechend verhalten.
  • Für Gangs ist es nicht verpflichtend sich in Farbe erkenntlich zu zeigen, es sei denn es handelt sich um einen Gangkrieg.
  • Jede Gang und Gruppierung darf höchstens 10 Mitglieder haben. Runner oder Anwärter zählen auch dazu.
  • Jede Gang und Gruppierung muss sich Niederlagen eingestehen und nachgeben können. RP besteht nicht nur aus Gewinnen.
  • Wenn ein Mitglied per Blood-In aufgenommen wird, darf dieses Mitglied beim Verlassen der Gruppierung jederzeit mit einem Blood-Out hingerichtet werden oder mit einem Payout entlassen werden. Ein Blood-Out muss im Support beantragt und genehmigt werden.
    • Ein Blood-Out muss immer einen RP Hintergrund haben.
    • Die Vorgehensweise von einem Blood Out ist wie bei einem Blood-In, diese müssen gegenüber dem Mitglied deutlich kommuniziert und mit Videobeweis belegbar sein, das Video muss binnen 48h beim Support eingehen, um beurteilt zu werden.
    • Nach einem Blood-Out hat der Spieler eine Chance auf einen neuen Charakter, und kann beim nächsten Einreisetermin einreisen.
    • Ein Blood-Out muss vor dem Durchführen mit einem Support Ticket gemeldet werden, der Antragsteller hat daraufhin 14 Tage Zeit diesen durchzuführen.
  • Jeder Gangkrieg muss von der angreifenden Gang/Gruppierung beim Support angemeldet werden.
    • Jeder Gangkrieg sollte auf einem vernünftigen RP Hintergrund basieren.
    • Beide Gruppierungsleiter müssen vor dem Gangkrieg darüber informiert werden. In diesem Fall kann der Support gerne unterstützen.
    • Im Gangkrieg ist ein Drive-By pro Tag erlaubt, Kollateralschäden sind zu vermeiden.
    • Ein Gangkrieg ist ein Kampf zwischen zwei Parteien, Drittparteien haben sich rauszuhalten. Die Exekutive ist eine unabhängige Partei und fungiert hierbei als neutrale dritte Partei.
    • Ein Gangkrieg wird, ohne diesen zu verlängern, nach 7 Tagen beendet. Danach sollte es eine Einigung geben. Ist dies nicht möglich, wird der Support hinzugezogen.
  • Ein Zusammenschluss von 2 Gangs bzw. Gruppierungen ist nur gestattet, wenn: 
    • Aktionen gegen eine andere Partei mit nicht mehr als 10 Personen durchgeführt werden,
    • und ein ausreichender RP-Hintergrund gegeben ist, damit der Zusammenschluss Sinn ergibt.
  • Es ist untersagt eine Gang oder Gruppierung mehrfach zu wechseln, man sollte im Regelfall ein Vertrauen aufgebaut haben.
  • Auch für Gruppierungen ist das Campen an und um Orte, an denen sich illegale Crime-Spots befinden ist untersagt.
    • Das Abfangen davor oder danach ist gestattet. (Abstand ca. 500m)

§6 Besondere Regelungen

  • Die Homeland Security ist die administrative Fraktion des Staates bzw des Projektes. In dieser Fraktion sind nur Teammitglieder vorhanden.
    • Die Homeland Security wird wie jeder andere RP-Spieler bespielt und sollte im RP auch so behandelt werden.
    • Das Wehren gegen die Homeland Security ist gestattet.
    • Nach dem Unterbringen in der Sicherheitszelle muss sich der Spieler im Support einfinden, um ein klärendes Gespräch zu führen.
  • Die Ingame-nutzbaren Systeme (wie Social Media, etc.) sind nur mit IC-Informationen und IC-Bilder zu bestücken
    • Bilder /Videos dürfen nur unter Beachtung folgender Punkte genutzt werden:
      • Das Bild / Video ist im Spiel auf dem Server von HomeV entstanden
      • HUD und andere Meldungen sind nicht zu sehen. Dazu zählt auch der Bildschirmrahmen.
      • Ausnahme sind Bilder, welche Abstrakt oder Kunst sind und zum Charakter passen. 
    • Jeder Spieler kann über den Melden-Button einen Beitrag melden, sobald er gegen eine Regel verstößt. Das Team wird dann ggf. den Beitrag entfernen.
  • Das Verwenden von externen Dokumenten (Google Docs, Tabellen, Bilder etc.) ist nur nach einem Einblick des Gamedesigns gestattet
    • Das Verwenden der oben genannten Dokumente ist nur mit IC-Informationen zu befüllen.
    • Der Fraktionsleiter und der Ersteller / Nutzer haften für den ordnungsgemäßen Gebrauch.
  • Soll ein Charakter ausreisen, so hat der Charakter sein Geld zu behalten. Auch Fahrzeuge dürfen nur unter Einhalten der IC Gesetze verschenkt/weiter gegeben werden.

§7 Zweitcharaktere

Die Regel ist vorerst nicht aktiv. Zweitcharaktere werden im Laufe des Projektes freigegeben.

  • Jeder Spieler, der mindestens 4 Wochen aktiv auf dem Projekt spielt, darf einen Zweitcharakter beantragen.
    • Der Antrag erfolgt via Discord-Ticket.
    • Im Antrag muss eine kurze Charaktervorstellung vorhanden sein.
    • Das Einreisegespräch am Flughafen muss trotzdem geführt werden.
  • Folgendes ist bei einem Zweitcharakter oder einen neuen Charakter zu beachten:
    • Die Charaktere müssen sich unterscheiden (Aussehen, Stil, Freunde, Charaktergeschichte).
    • Beide Charaktere dürfen auch nicht sich in der Geschichte gleichen.(Beispiel: nicht mit der gleichen Gang rumhängen).
    • Charaktere in den Fraktionen Polizei / USMS / Justiz (außer Anwälte) dürfen keine Crimechars bespielen.
    • Crimechars dürfen keine Charaktere in den Fraktionen Polizei / USMS / Justiz (außer Anwälte) bespielen.
    • Das Übergeben von Geld und anderen Wertgegenständen zwischen den Charakteren ist absolut untersagt.

§8 Festgelegte Zeiten

  • In diesem Paragraphen werden die Zeiten auf Anspruch verschiedener Dinge festgelegt.
    • Nach einer Abwesenheit von 6 Wochen, ohne in den Urlaubsmodus gegangen zu sein, hat man kein Anrecht mehr auf seine Häuser, Autos, Firmen und Lagerhäuser
    • Nach einem Ausschluss der Community und abschließen des Supportfalles hat man kein Anrecht mehr auf seine Häuser, Autos, Firmen und Lagerhäuser
    • Nach einer Entbannung eines permanenten Ausschlusses hat man kein Anrecht auf seinen gebannten Charakter und muss einen neuen Charakter erstellen.
    • Bei einer längeren Abwesenheit obliegt es den Staatsfraktionen, wann ein Charakter entlassen wird.

§9 Supportrichtlinien

  • Unser Support soll sehr professionell und sehr strukturiert ablaufen. Unsere Servicequalität steht an oberster Stelle. Dazu gibt es folgende Richtlinien:
    • Supportfälle werden immer zu zweit bearbeitet, dabei gibt es keine Ausnahme.
    • Ein Supporter, der befangen ist, darf nicht bei dem Fall beiwohnen. (Befangenheit: Mitwirkung in der Situation, guter Freund, gleiche Fraktion/Gruppierung/Firma)
    • Zu jeder Person in einem Supportfall wird eine Akte im internen Support-Akten-System angelegt.
    • Nach der Bearbeitung eines Supportfalles ist eine Notiz im Aktensystem mit dem Ergebnis hinzuzufügen.
    • Interne Informationen sind nicht herauszugeben. (DSGVO)
    • Supporträume sind für alle Teammitglieder da. Das Betreten dieser Räume nur auf Anfrage oder nach Nachfragen.
    • Regelverstöße werden je nach schwere des Vergehens durch das Team, insbesondere den Support, wie folgt geahndet:
      • mündliche Ermahnung
      • Verwarnung
      • Entziehung von Gegenständen vom Spielbesitz (z.B. Geld, Fahrzeuge, Items)
      • Entziehung der IC-Gang, IC-Gruppierung und IC-Firma
      • Charaktertod
      • Zeitbann (24h bis 7 Tage)
      • permanenter Ausschluss aus der Community